Weisen : Die Kameradschaft zählt

Das sagt Julia Luft von der Weisener Wehr / Die aktive Kameradin begann in der Nachwuchsabteilung

svz.de von
15. April 2019, 09:37 Uhr

Weisen | „Es ist die Kameradschaft, die über Jahre gewachsen ist. Man weiß, dass man sich auf den anderen auf jeden Fall verlassen kann, im Einsatz, aber auch sonst“, sagt Julia Luft. Die 17-Jährige ist seit Januar 2018 in der aktiven Truppe der Weisener Feuerwehr, hat bereits etliche Einsätze absolviert.

Julia Luft vergleicht ihre Zeit in der Jugendwehr mit dem aktiven Dienst. Natürlich sei es eine ganz andere Hausnummer, wenn man heute – egal, zu welcher Zeit auch immer – zum Einsatz gerufen wird, sagt sie. Aber durch ihre Zeit bei der Weisener Jugendwehr fühle sie sich gut vorbereitet.

Jugendwehr ist das Stichwort. Vor 25 Jahren ist die Nachwuchstruppe in Weisen offiziell gegründet worden. Für die Wehr unter Führung von Dietmar Schulze Anlass, zu einem Tag der offenen Tür am und im Gerätehaus einzuladen, auch, um Interesse für die Feuerwehr schon bei Kindern zu wecken. „Mit 21 Mitgliedern ist unsere Jugendwehr gut aufgestellt“, so Schulze. Aber man dürfe nicht nachlassen, sich um Nachwuchs zu bemühen.

In diesem Zusammenhang erwähnt der Wehrchef das Engagement des langjährigen Jugendwarts Michael Goede und das der Neuen im Amt: David Loff und Andre Siegmann. Krönung einer erfolgreichen Jugendarbeit sei es, wenn Nachwuchskameraden bleiben, um in den aktiven Dienst einzutreten, so wie beispielsweise Julia Luft.

Für sie, die derzeit noch das Marie-Curie-Gymnasium in Wittenberge besucht, sei das eigentlich immer recht klar gewesen, diesen Schritt zu gehen. „Man wächst ja quasi mit der Feuerwehr auf, wenn der Vater auch Kamerad ist“, sagt sie. Vielfach seien es die Kinder von Kameraden, das bestätigt auch Dietmar Schulz, die den Weg in die freiwillige Feuerwehr finden.

Barbara Haak

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen