Der Totengang in Wittenberge : Die Geschichte hinter dem Namen

von 04. Dezember 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Eine der weniger bekannten Straßen in Wittenberge
1 von 2
Eine der weniger bekannten Straßen in Wittenberge

Die kleine Gasse „Totengang“ ist kaum beachtet / Dabei erzählt die Bezeichnung Einiges über die Geschichte der Stadt

Der Totengang in der Wittenberger Altstadt. Eine unauffällige Nebenstraße, die vom Stern aus die erste Verbindung zwischen der verlängerten Bahnstraße und der Turmstraße darstellt. Sie wäre kaum der Beachtung wert, wäre da nicht der ungewöhnliche, etwas gruselige, Name. Doch was hat es mit diesem auf sich? Einen ersten Anhaltspunkt bietet ein Besuch i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite