Historischer Lokschuppen Wittenberge : Denkmalgeld für „Lokgarage“

23-11368044_23-66107913_1416392308.JPG von 22. November 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Noch sind die Reste des Lokschuppens 1 eher Ruine als Unterstand. Der runde, gepflasterte Bereich unter der orangen Lok war einst die Drehscheibe.
Noch sind die Reste des Lokschuppens 1 eher Ruine als Unterstand. Der runde, gepflasterte Bereich unter der orangen Lok war einst die Drehscheibe.

Verein Historischer Lokschuppen kommt dem teilweisen Wiederaufbau der Rotunde ein Stück näher.

Der Plan ist ehrgeizig, sehr ehrgeizig sogar. „Aber der Anfang ist gemacht und es geht weiter“, sagt Dennis Kathke. Er informiert als stellvertretender Leiter des Stadtbauamtes, der im Ehrenamt den stellvertretenden Vorsitz des Vereins Historischer Lokschuppen inne hat, dass aus dem Sonderprogramm Denkmalschutz jetzt Fördergeld fließt, um die Anbauten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite