Wir öffnen Türen : Dem Verfall preisgegeben

von 08. Dezember 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
So zeigt sich das Gutshaus den Besuchern des Dorfes Krampfer.  Fotos: Renè Hill (4)
1 von 4
So zeigt sich das Gutshaus den Besuchern des Dorfes Krampfer. Fotos: Renè Hill (4)

Das Gutshaus in Krampfer steht seit 1992 – von einem Zwischenspiel des „Fürstentums Germania“ abgesehen – leer.

Na, haben Sie heute schon ein Türchen geöffnet? Der Adventskalender mit seinen Geheimnissen gehört mit zu den schönsten Traditionen in der Adventszeit. Auch wir wollen bis zum Heiligabend Türen öffnen, die Ihnen sonst verschlossen bleiben. Ob Bahnhof, Gutshaus oder Landratszimmer – lesen Sie selbst, was sich hinter welcher Tür verbirgt. Heute: das Gut...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite