Prignitz : Das Herzstück der Tageszeitung

23-91503232_23-96467220_1522165864.JPG von 06. Dezember 2018, 09:26 Uhr

svz+ Logo
Oliver Knoll, Paul Grotenburg, Hanno Taufenbach und Ronald Ufer (v.l.) planen die heutige Ausgabe. Per Telefon sind die Perleberger Kollegen René Hill und Doris Ritzka zugeschaltet.
Oliver Knoll, Paul Grotenburg, Hanno Taufenbach und Ronald Ufer (v.l.) planen die heutige Ausgabe. Per Telefon sind die Perleberger Kollegen René Hill und Doris Ritzka zugeschaltet.

Wie die Redaktion und der Alltag des „Prignitzer“ ausschaut.

Zehn Arbeitsplätze mit Rechnern und Telefonen, verteilt auf drei Büros. Ein Server mit Internetanschluss und Leitungen bis nach Flensburg, in die IT-Zentrale des Verlages. Eine Küche samt Kaffeemaschine, die pausenlos frischen, heißen Kaffee kocht. Das ist das Herzstück des „Prignitzer“ - das sind die Räumlichkeiten der Wittenberger Redaktion in der Pe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite