Bis in 20 Meter Tiefe : Das große Bohren beginnt in der Turmstraße

svz+ Logo
Bohrarbeiten auf dem Gelände der früheren Chemischen Reinigung.
Bohrarbeiten auf dem Gelände der früheren Chemischen Reinigung.

Gelände der früheren Chemischen Reinigung wird saniert / Zahlreiche Altlasten im Erdboden

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
22. März 2020, 22:00 Uhr

Es hat länger gedauert als geplant, aber inzwischen haben auf dem Gelände der ehemaligen Chemischen Reinigung in der Wittenberger Turmstraße die Bohrungen begonnen. Insgesamt sind laut Peggy Heyneck vom W...

sE tha nräelg aregtedu las a,epltng areb cniwszhnei ebahn afu emd eändelG rde meeelghnai Cehhcmsein Rigneinug in red ertirngbWeet aerßtTrsum ied ourBnheng nen.oegbn ntIgaessm insd tlau yPgge Hcekyne vom nrberWiteegt eamwlUmtt 64 nuhhrorconobGgleß nvo 20 trneMe Tfiee v.esenghroe eJeds hcoBorhl tha aibed nieen eeucrDsmrsh ovn drnu 02,1 ertM.e tDmai eolnls pkpna 0003 Toennn grvineetseurni rehrdEci uas erd efTei etolhg nrweed wri( ehenibttcre cheamh)f.r

Dei emsichehC ningiuReg feadbn hisc 03 eJahr glan bis 9219 fau dme tükGrnucds – udn eis hta regecfilhhä uprenS .ihnseresnlta So its die Fächel an der eckE uzr rngabrWeerhe Sateßr mit ochh lhngeäethessdiudcicsmh htaecrhTteernlo dun rehrhnlcoiteT trcuhvese. Deeis sintkeerc luat rtnguKevwaslire urdch cusenßhmeänga gganUm in end rdgneUrtnu und enaeblts honc heuet asd ni tuhRcgni Ebel önmsetdre suGnredarsw so ,hegilächrf dass se – seiieswsblpiee ürf die uweärsnsBeg nov enäGrt – autl bdihhrröelec sAegwunni tinch teervndew wreedn radf.

Es anhltde hics um edi gröeßt Astltla im ttidee,gatbS edi tierzed ietestgbi .idrw Nhca csAsshubl red eibenrAt olls nrtue aeenrmd edi gruKeznu ruz ererehbWnarg rSßtae egabdirgt wr.need

zur Startseite