Kreative Händler in der Prignitz : Das digitale Schaufenster

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 23. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Volle Regale bei Ute Menger. Dank Online-Angebote und ihrer Stammkunden hat sie aber die fünfwöchige Zwangsschließung überstanden.
Volle Regale bei Ute Menger. Dank Online-Angebote und ihrer Stammkunden hat sie aber die fünfwöchige Zwangsschließung überstanden.

Einzelhändlerin Ute Menger hat in der Corona-Krise Online-Angebote erfolgreich ausgebaut. Experte rät zum zweiten Standbein.

Fünf Wochen waren die Prignitzer Geschäfte geschlossen. Keine Kunden, keine Einnahmen. Es sei denn, die Händler waren kreativ und haben das Online-Geschäft für sich entdeckt, so wie Ute Menger. Die Perlebergerin hatte bereits gute Erfahrungen mit ihrer Homepage gemacht. In der Corona-Krise wurde diese für sie zu einem Rettungsanker. Manche Neuerung ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite