Perleberg : Dampfmaschine im Hangar auf dem Abstellgleis

svz_plus
Anfang Oktober vergangenen Jahres zog die Dampfmaschine auf das Gelände des Aero-Clubs. Und dort harrt sie weiter auf die Dinge, die da kommen sollen.
Anfang Oktober vergangenen Jahres zog die Dampfmaschine auf das Gelände des Aero-Clubs. Und dort harrt sie weiter auf die Dinge, die da kommen sollen.

Bis dato aussichtslose Suche der Stadt nach Fördermitteln für Errichtung von Museumsanbau.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
15. Mai 2018, 12:00 Uhr

Die Dampfmaschine steht trocken und geschützt im Hangar der Segelflieger. Das ist auch alles und gewiss nicht im Sinne der Oldtimerfreunde. Sie wollen dieses Kleinod deutscher Ingenieursleistung für die S...

ieD apDefchimsnam testh nretkoc udn gsczüetth mi araHng edr r.lSeeleggeif asD ist hcua ellas dnu weissg hnitc mi nieSn erd umOleetdi.rrfend iSe enwlol dieess oelnKid creuthsed iulueieggsennstIrn ürf ide ttdSa, frü eid gpuäsesdmaeisguochm Atbrie traneelh dnu ut.znne Die atStd shesriiret aht ertiseb deGl ni dei anHd mnoenemg rfü niee aicchnietssefwlh„s nigtg.ule“eB

eiW lreligdsna gnawinrnde auch dei mltegeAilnhei vnoad riineperfto ,nkna sad ist die trgahGrfcneee udn emelitFdrötr eds P.krduleens ennD ürf eetszLtre snid terdzie die unsihtecsA geendil teagsg tnchi ualzl i,sogr iwe ryHne eSl,geichw iibtceeahhrelcFesr glduBn,i oiezSsal, atet,onIignr ednugJ ndu prSto bei erd tt,dSa im nucsdahtiewlksaucstunsSgts emonitrie.fr eiD Ldedaeruröerfgn geeifr rnilhanbe rde asteustidSlk ,chnti edi mealDkgfplnee refredö urn ,eInekdnudeirmrstäl dei unrlördtrfueugK nru asmeule nt.eäiaontnPser tlFmrtieeödr rbeü edi eunschDte utnstgiufesdnB emtUwl ()BDU uz mboem,enk sdni noesbe cslhuai.stsos nenD ise rgtaelvn eni eid niakhismclet ecsReurnos nsdnchsoee ueBan.

mI aKr:xeltt niE ineosnvahovtihc imDozil asu z.olH Dass asd ieechtsnch oln,Kide uhjaBar ,3192 büigrsen dsa lztete reeisn tAr ni der eo,nRig chosn orv satf 010 rahenJ itezifefn mit oHlz rmeWä zereteug nud reiEnge umz enAteirbn onv nesdprsriPoutzkoones eitfleer, hiecrt ad sfhfleohtcniic tnhci .sua Was btibel its ied easeonnngt etitrd rediFoöpreerd atbuutSa,md edi ni smeedi aJrh glefaeutg wdri nud ieen egrreßö ibeeitlueGskss hvoe.ser Dsa ruOumlmsmdeiet üdwre ni iesed nflela ndu rga ,inene iew vno dre tdSta staegertbnen tnakviartte anegrbgÜ mzu gbetiaeuNbue tOs sfnfhc.ae bO das anelil ebra ,ahruescei rdiw hics en,gezi ewnn ide krFrduiölsese tgesäbtit ti.s

zur Startseite