Digitalpaket Schulen in der Prignitz : Breitband bereitet Sorge

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 21. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dem Landkreis fehlt eine Firma, um den Breitbandausbau starten zu können.
Dem Landkreis fehlt eine Firma, um den Breitbandausbau starten zu können.

Landkreis will Digitalpakt an Schulen umsetzen und muss Rückschlag beim schnellen Internet hinnehmen.

Der Landkreis möchte den Digitalpakt der Bundesregierung nutzen und Schulen in seiner Trägerschaft technisch besser ausrüsten. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Der Breitbandausbau könnte deutlich länger dauern als geplant. Darüber informierte die Kreisverwaltung Abgeordnete im Finanzausschuss am Montag. Vor allem das Thema Breitband bewegte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite