zur Navigation springen

DDR-Geschichtsmuseum in Perleberg : Brautpaar erkennt sich auf Plakat wieder

vom

Dass sie sich selbst Jahre später auf diese Weise wiederbegegnen würden, hätten die Perlebergerin Simona Duvenage und Dirk Kaiser aus Hoppenrade nicht gedacht, als sie die Rolandstadt vergangenen Sonnabend besuchten:

svz.de von
erstellt am 14.Aug.2012 | 09:50 Uhr

Perleberg | Dass sie sich selbst Jahre später auf diese Weise einmal wiederbegegnen würden, hätten die gebürtige Perlebergerin Simona Duvenage und Dirk Kaiser aus Hoppenrade bei Güstrow vermutlich nicht gedacht, als sie der Rolandstadt am vergangenen Sonnabend einen Besuch abstatteten. Der ungewöhnliche "Tauchgang" in die eigene Vergangenheit fand im DDR-Geschichtsmuseum statt. "Die Gruppe aus Hoppenrade hatte sich bei uns angemeldet. Es stellte sich heraus, dass darunter ein Ehepaar Kaiser/Duvenage war", berichtet Hans-Peter Freimark.

Auf einem Propagandaplakat, das anlässlich des 40. Jahrestages der DDR herauskam und DDR-weit hing, sind Simona und Dirk Kaiser als Brautpaar 1988 im Perleberger Rathaus zu sehen. Das Originalplakat ist ein Exponat im DDR-Museum, ebenso wie das Buch "40 Jahre der DDR". Auch darin sind die beiden abgebildet. Das Brautpaar von damals feiert übrigens im nächsten Jahr seine Silberhochzeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen