Bitte Bestellung aufgeben

von
15. August 2012, 10:51 Uhr

Heute ist alles so viel einfacher, befindet sich die Hemmschwelle im freien Fall. Wer etwas Grünes oder Blühendes für den eigenen Garten sucht, plant eine nächtliche Einkaufstour über den Friedhof. Hier ist alles vor Ort.

Das lästige Suchen im Baumarkt nach dem richtigen Container mit Pflanzen entfällt, Grabwerkzeug liegt meist griffbereit und nicht zu vergessen: Billiger ist es auch noch.

Dass es aber dermaßen pietätlos ist, das scheint solchen Tätern egal zu sein. Wie tief ist deren Hemmschwelle gesunken? Wohl so tief, dass sie am liebsten an Gräbern eine Bestellliste anbringen würden: "Brauche Koniferen …" - das macht es noch einfacher.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen