Schüler und Kita-Kinder werden untersucht : Bemühen um entspannte Tests

von 19. August 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
An der Elblandgrundschule wurden die Mädchen und Jungen in Begleitung von Eltern klassenweise getestet.
An der Elblandgrundschule wurden die Mädchen und Jungen in Begleitung von Eltern klassenweise getestet.

Kinder verkraften die Abstriche offenbar gut /Für die Schüler der Elblandgrundschule gibt es ein Lernpaket

Die 505 angeordneten Coronatests in Wittenberge für Kita-Kinder, Schüler und Mitarbeiter sind am Mittwoch weitestgehend abgeschlossen worden. Es gebe möglicherweise eine verschwindend geringe Zahl Abstriche, bei denen noch geklärt werden müsse, ob sie durch zuvor erfolgte Testungen niedergelassener Ärzte abgedeckt seien, teilte der Landkreis Prignitz ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite