Neues aus dem Perleberger Tierpark : Bei Trauben beginnt Freundschaft

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 28. Februar 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Für den Affen, richtiger Katta, gibt es zwar keinen Zucker, aber Weintrauben liebt der Kletterer mit dem unverwechselbaren Ringelschwanz mindestens genauso, weiß Tierparkleiter Michael Niesler.
Für den Affen, richtiger Katta, gibt es zwar keinen Zucker, aber Weintrauben liebt der Kletterer mit dem unverwechselbaren Ringelschwanz mindestens genauso, weiß Tierparkleiter Michael Niesler.

Wetter beschert Tierpark viele Besucher. Alpakagehege fast fertig, Voraussetzungen für Baustart der Freianlage geschaffen.

„Die stürmischen Zeiten der letzten Wochen haben wir gut überstanden“, betont Tierparkleiter Michael Niesler. Ein Baum sei zwar im hinteren Bereich des Damwildgeheges in den Zaun gefallen, der Schaden war aber umgehend behoben. Doch rund sechs Multicar voll mit Totholz hat es von den Bäumen geholt. „Aber wir mussten den Tierpark nicht schließen, es be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite