Zugverkehr : Bahnhof Wittenberge: Umbau nimmt die nächste Hürde

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von
07. August 2019, 05:39 Uhr

In dieser Woche trifft sich die Wohnungsbaugesellschaft Wittenberge mit einem Planungsbüro. Es geht um letzte Detailfragen für den geplanten Umbau des Empfangsgebäudes am Bahnhof, bestätigt Geschäftsführ...

nI serdei Wehoc frtfti scih edi ohlntWasehfgslegsacuunb etebWrtnige tim emeni gbuoünnarlsP. Es hteg mu tzeetl grfDnteiaael ürf edn ntpneagle Uubma des pebagfmsudgäsnEe ma nf,Bhhao ettistägb fehGfüetshsäcrr onrtsTe ineh.D rE eegzti sich hciiszhtcl,ruve eienn tVgaerr euctnnniezher zu en.nökn gegsurageVoann awr eine tpuaoierwee r.suisunehAcgb

saD nadL udnarbBnegr etllts rfü ide gnulanP esd Uumbsa dun üfr eid neiSnugra tlteMi usa dme rmmPgoar aduSttbuam ruz Vfn.ergügu Für end Bfnoahh idsn asd 4,3 nMlnoeili Euo.r niüKgft dreewn heri tnrue aeredmn eid adbSitttehibkol dnu sad eJtebcnor ieni.enhze

Aektllu ätlhre Wtinebetreg sua edm mmgarrPo uutbaamdtS 9021 sgiemtans pkpan 3,5 ieinlnolM Euro frü ied hreJa 2020 ibs 20.23

zur Startseite