Im Hauptausschuss notiert : Bad Wilsnack will Kurort bleiben

von 25. Mai 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Walzertanz am Rosenmontag in der Kristalltherme – ein Bild aus den Zeiten vor Corona zeigt das vielfältige Angebot der Kurstadt.
Walzertanz am Rosenmontag in der Kristalltherme – ein Bild aus den Zeiten vor Corona zeigt das vielfältige Angebot der Kurstadt.

Stadtverordnete sollen Antrag auf Erhalt der Anerkennung beschließen. Tourismusabgabe wahrscheinlich.

In die Diskussion um die Zukunft Bad Wilsnacks als Kurort kommt Bewegung. Am Mittwoch hat der Hauptausschuss einen Antrag auf den Weg gebracht, über den in Kürze die Stadtverordnetenversammlung entscheiden soll. Die Stadt soll beim zuständigen Ministerium einen Antrag auf Erhalt der staatlichen Anerkennung als Thermalsole- und Moorheilbad stellen. Dafü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite