zur Navigation springen

Unfall Wittenberge : Autos krachen frontal zusammen - ein Toter

vom

Ein Autofahrer gerät auf der B195 Wittenberge und Wentdorf in Gegenverkehr und stirbt noch an der Unfallstelle.

svz.de von
erstellt am 19.Jul.2015 | 16:09 Uhr

Ein Toter und zwei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend gegen 20.30 Uhr auf der B195 zwischen Wittenberge und Wentdorf ereignete. In einer leichten Kurve war ein 40-Jähriger aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Renault in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Volvo zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault nahezu völlig zerstört.

Die Wittenberger Feuerwehr erreichte den Unfallort noch vor dem Notarzt und begann sofort, die Verletzten zu versorgen. Die Verletzungen des Renault-Fahrers erwiesen sich allerdings als so schwerwiegend, dass der Mann noch an der Unfallstelle verstarb.

Die beiden Insassen des Volvo wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die  B195 blieb  gesperrt, bis ein Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Neuruppin die Unfallstelle inspiziert und freigegeben hatte.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Eine Rolle könnte laut Feuerwehr die tiefstehende Sonne zum Unfallzeitpunkt gespielt haben, die in Fahrtrichtung West auf der kleinen Lichtung extrem blendete.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen