Gemeinsames Projekt von Perleberg und Wittenberge : Auf den Spuren des Kriegsendes 1945

von 04. März 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Lennart Gütschow auf der Suche nach Berichten aus der Zeit des Kriegsendes in Wittenberge und Perleberg.
Lennart Gütschow auf der Suche nach Berichten aus der Zeit des Kriegsendes in Wittenberge und Perleberg.

Lennart Güttschow erforscht ein besonderes Stück Prignitzer Geschichte / Zeitzeugen gesucht

Was passierte vor 75 Jahren, am Ende des Zweiten Weltkrieges im Frontgrenzgebiet Elbe, in Wittenberge und Perleberg? Dieser Frage geht seit Mitte Februar Lennart Gütschow nach. Der 39-jährige Hamburger ist für zwei Jahre als wissenschaftlicher Volontär in den beiden Prignitzstädten tätig. Angefangen hat er in Perleberg, wechselt dann 2021 nach Wittenbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite