Sie zieht es in die Unfallchirurgie : Auf dem Weg zur Fachärztin

von 08. April 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
KKH-Stipendiatin Clara Jänsch und Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses, Karsten Krüger
KKH-Stipendiatin Clara Jänsch und Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses, Karsten Krüger

Neue Stipendiatin des Kreiskrankenhauses hat im April ihr Medizinstudium in Neuruppin begonnen

Ein schöner Tag, um die neue Stipendiatin des Kreiskrankenhauses in Perleberg zu begrüßen. Die Sonne scheint durch die großen Fenster des noch jungen Ärztehauses, und im Vorlesungssaal hat Clara Jänsch Platz genommen. Die 25-Jährige studiert seit dem 1. April an der Medizinischen Hochschule Brandenburg in Neuruppin. Für die Studiengebühren der privaten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite