Perleberg : Arm voller Wolle

dsc_3549

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
14. August 2019, 05:00 Uhr

Einen Arm voller Wolle „und das ist längst noch nicht alles“, betont Roswitha Pagel, und die Freude steht ihr ins Gesicht geschrieben. Sie leitet die Nähgruppe „Flotte Nadel“ des CJD-Mehrgenerationenhauses „Perle-Treff“. Ein großer Karton voller Knäuel stand plötzlich vor der Tür. Den edlen Spender kennen die Frauen allerdings nicht. So kamen sie auf die Idee, über den „Prignitzer“ Dankeschön zusagen, was wir natürlich gern übernehmen.

Frauen, die immer dienstags ab 16 Uhr beim CJD in der Reetzer Straße die „flotten“ Nähnadeln tanzen lassen, wollen nun auch fleißig stricken. Da der Raum die Woche über auch genutzt werden könne, kam Roswitha Pagel die Idee, alle einzuladen, die mitstricken wollen. Und was, das steht auch schon fest: „Wir wollen kleine Kuschelkissen für krebskranke Kinder fertigen“, so Roswitha Pagel. Wer mitmachen möchte, der kann sich an die Leiterin der „Flotten Nadeln“ unter Telefon 03395/4015605 wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen