Perleberger Stadtverordnetenversammlung : Arbeitsverhältnis mit Rothbauer beendet

dpa_1484e600812c106d

Stellvertretendem Bürgermeister gekündigt

von
30. April 2015, 15:27 Uhr

Per 24. April wurde das Arbeitsverhältnis mit Hans Rothbauer beendet. Darüber informierte Frank Döring, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung. Zu den Gründen wollte er sich nicht weiter äußern. Laut Hauptsatzung entscheidet die Stadtverordnetenversammlung über die Einstellung und Kündigung der Fachbereichsleiter. Hans Rothbauer war bis dato Fachbereichsleiter Haupt- und Ordnungsamt und stellvertretender Bürgermeister. Mehrheitlich soll, so ergaben die Recherchen des „Prignitzers“, die Stadtverordnetenversammlung bereits am 9. April hinter verschlossenen Türen den Beschluss gefasst haben, Rothbauer zu kündigen. Dazu wollte damals aber niemand eine Aussage treffen. Fraktionsvorsitzende und Verwaltung beriefen sich darauf, dass Personalentscheidungen generell nicht öffentlich behandelt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen