Amüsantes auf dem Laufsteg, Tanzmäuse auf der Bühne

… Amüsantes über Mode im Wandel der Zeit.
1 von 2
… Amüsantes über Mode im Wandel der Zeit.

Tierpark- und Kinderfest bereits am 7. Juni mit Ella Endlich als Stargast und vielen Sternchen

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
31. März 2015, 13:18 Uhr

Der Vertrag ist unterschrieben: Ella Endlich ist der Stargast beim Tierparkfest. Spätestens mit „Küss mich, Halt mich, Lieb mich“, der Melodie aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, ist die gebürtige Weimarerin in aller Munde. Am 7. Juni wird die deutsche Popsängerin in Perleberg zu erleben sein.

Mit dem Tierparkfest, das wieder in Verbindung mit einem Kinderfest gefeiert wird, ist der neue Termin amtlich: Fortan steppt immer am ersten Sonntag nach dem Kindertag der Bär im Tierpark. Entsprechend vielseitig soll auch das Angebot für den Nachwuchs ausfallen, der speziell wieder ins Kinderland eingeladen wird.

„Über 5000 Gäste im vergangenen Jahr, da sind die Erwartungen natürlich auch 2015 hoch“, gesteht Klaus Neumann, Geschäftsführer der GWG, die den Tierpark im Auftrag der Stadt betreibt. Letztere zieht auch beim Tierparkfest sprichwörtlich die Fäden. Und Tierparkleiter Michael Niesler gibt sich optimistisch: „Das Bühnenprogramm steht, unser Tierpark selbst bietet zudem viele kleine Highlights, wie den Nachwuchs bei den Trampeltieren. Und weiterer wird erwartet.“

Action auch auf der Bühne für die kleinen und großen Besucher. Den musikalischen Part übernehmen hier der Singekreis „Kurt Rabbach“, die „Dixieland Band“ Prignitz und Entertainer Peer Reppert, der auch durchs Programm führen wird. Mit dabei auch die kleinen und größeren Tanzmäuse der Tanzschule „Quer durch die Gasse“. Ein Highlight für Auge und Ohr verspricht die amüsante Modenschau des Modetheaters aus Erfurt. Mode im Wandel der Zeit wird präsentiert im Kontext mit viel Musik.

Und auch in diesem Jahr ist der „Prignitzer“ natürlich mit von der Partie, präsentiert das Fest, und Lotto Brandenburg sorgt für glückliche Gewinner.

Ponyreiten, Karussell, riesige Wasserbälle, Hüpfburgen, die DAK mit Max dem Dachs, Kinderschminken und … für den Nachwuchs wird wieder ganz viel aufgefahren. Langeweile – keine Zeit, denn es wird gemalt, gebastelt und herumgetollt. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen