Weisen : Absage an Tempo 30 vor Kita

23-76616880_23-77885790_1457459114.JPG von 06. März 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Sorgt sich um die Sicherheit ihrer Schützlinge: Die Weisener Kita-Leiterin Jutta Thiede.
Sorgt sich um die Sicherheit ihrer Schützlinge: Die Weisener Kita-Leiterin Jutta Thiede.

Entscheidung der Kreisverwaltung sorgt für Kopfschütteln in Weisen. Probleme macht auch das Verhalten an Bushaltestellen

Vor der Kita „Haus der lieben Zwerge“ in Weisen wird es keine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer pro Stunde geben. Das entschied die kreisliche Verkehrsfachbereich, wie Bürgermeister David Leu bei der Gemeindevertretersitzung informierte. Diese Entscheidung sorgt bei Kita-Leiterin Jutta Thiede für Unverständnis. „Nur weil unser Eingang sich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite