Naturwacht Rühstädt : „Aber draußen ist es am schönsten“

von 04. Februar 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Den Baum haben die Biber kräftig abgenagt.
1 von 2
Den Baum haben die Biber kräftig abgenagt.

Daniela Drechsler ist seit Oktober neue Standortleiterin der Naturwacht in Rühstädt.

Mit dem Bulli geht es über holprige Feldwege, der Wagen schaukelt und rappelt beim Fahren. Daniela Drechsler ist auf der Suche nach Bibern und Nutrias, sucht nach den Stellen, an denen sie am Elbufer ihre Höhlen haben, die Bäume annagen. Seit Oktober ist sie Stützpunktleiterin der Naturwacht in Rühstädt als Nachfolgerin von Jürgen Herper, der hier über...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite