A 24: Pkw verkeilt sich unter Lkw

Fotos: Thomas Schulz
1 von 4
Fotos: Thomas Schulz

svz.de von
07. Februar 2012, 07:56 Uhr

Pritzwalk | Schwere Verletzungen zog sich der Fahrer eines Volvo zu, der gestern gegen 10.30 Uhr an einem Unfall auf der A 24 zwischen dem Dreieck Wittstock/Dosse und der Abfahrt Pritzwalk beteiligt war. Der Pkw war aus ungeklärter Ursache augenscheinlich ungebremst auf einen auf der Hamburger Richtungsspur befindlichen Lkw aufgefahren. Trotz Unterfahrschutz verkeilte sich der Pkw unter dem Laster. Der 49-jährige Fahrer kam per Hubschrauber in ein Krankenhaus. Für dessen Landung und Start musste die A 24 kurzzeitig voll gesperrt werden. Beschädigt wurde auch ein Audi, der über Trümmerteile der Unfallfahrzeuge fuhr. Zwei Fahrspuren mussten vorübergehend für die Bergung gesperrt werden. Gegen 12.30 Uhr war die Strecke wieder frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen