Perleberg : Wie es mit dem Jugendzentrum „Effi“ weitergeht, ist ungewiss

von 29. September 2021, 16:59 Uhr

svz+ Logo
Der Start der AG „Kreatives und Basteln“ am Mittwoch war erfolgreich. Den Teilnehmern macht es sichtlich Spaß.
Der Start der AG „Kreatives und Basteln“ am Mittwoch war erfolgreich. Den Teilnehmern macht es sichtlich Spaß.

Das Perleberger Jugend- und Freizeitzentrum „Effi“ ist ein Ort der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Darüber hinaus nutzen noch viele Vereine und Verbände das Logenhaus der Freimaurer. Ungewiss ist die Zukunft.

Perleberg | Seit dem 1. Februar ist das Perleberger Jugend- und Freizeitzentrum „Effi“ wieder geöffnet. Seitdem können die Kinder- und Jugendlichen die Einrichtung wieder montags bis freitags nutzen. Doch die Corona-Zwangspause habe vieles verändert, sagt Einrichtungsleiterin Kerstin Oesemann am Dienstagabend im Jugendausschuss. „Durchschnittlich besuchen zurzeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite