iPads für Grundschulen : Wittenberge verbessert digitale Ausstattung der Grundschulen

von 18. Oktober 2021, 14:12 Uhr

svz+ Logo
Susann Artelt (I), Louisa Dannehl und Martin Schumacher mit den mobilen Endgeräten.
Susann Artelt (I), Louisa Dannehl und Martin Schumacher mit den mobilen Endgeräten.

Wittenberger Grundschulen erhalten weitere digitale Endgeräte.

Wittenberge | Für Schüler der Wittenberger Elblandgrundschule und Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule stehen nach den Ferien weitere mobile Endgeräte zur Verfügung. Insgesamt je 43 iPads wurden von Mitarbeitern der Schulverwaltung und des EDV-Bereichs eingerichtet. Zu den Tablets gehören auch Eingabestifte und externe Tastaturen. Angeschafft wurden die iPads mit Land...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite