Klares Urteil vor Gericht : Weisen darf über Bürgermeister-Abwahl entscheiden

von 25. August 2021, 17:21 Uhr

svz+ Logo
In Weisen wird es einen Bürgerentscheid zur Abwahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters Robert Enge geben.
In Weisen wird es einen Bürgerentscheid zur Abwahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters Robert Enge geben.

Die Weisener werden wohl schon bald über eine mögliche Abwahl von Bürgermeister Robert Enge entscheiden. Das Bürgerbegehren sei erfolgreich zustande gekommen, lautet ein Urteil des Verwaltungsgerichts Potsdam.

Weisen | In Weisen wird es wohl einen Bürgerentscheid zur Abwahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters Robert Enge geben. Das entschied die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Potsdam bereits am 23. August. Geklagt hatte eine Bürgerinitiative, die im Frühjahr 2021 insgesamt 255 Unterschriften für die Abwahl Enges beim zuständigen Wahlleiter eingereicht hatte. Wei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite