Rudower See bei Lenzen : Trotz Landtagsbeschluss - Seesanierung zieht sich in die Länge

von 23. November 2021, 11:01 Uhr

svz+ Logo
Die Idylle trügt: Auch vier Jahre nach einem Landtagsbeschluss gibt es keine konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität des Rudower Sees.
Die Idylle trügt: Auch vier Jahre nach einem Landtagsbeschluss gibt es keine konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität des Rudower Sees.

Auch vier Jahre nach einem Landtagsbeschluss sind Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität im Rudower See ausgeblieben. Nun wurde ein Bützower Planungsbüro mit der Erstellung einer Machbarkeitsstudie beauftragt.

Lenzen | Spiegelglatt ist das Wasser des Rudower Sees bei Lenzen an diesem trüben Novembertag. Nebelschwaden ziehen über den mit 167 Hektar Fläche größten See der Prignitz. Nur ab und an blinzelt die Sonne durch den wolkenverhangenen Himmel. Diese Momentaufnahme ist fast symptomatisch für die Situation des Rudower Sees, dessen Wasserqualität nach wie vor durch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite