Streit um Weiterbau der A14 : Frist abgelaufen - wird das Protestcamp geräumt?

von 13. Mai 2021, 19:30 Uhr

svz+ Logo
Das Anti-A14-Protestcamp im Wald bei Losse (Altmark).
Das Anti-A14-Protestcamp im Wald bei Losse (Altmark).

Der Landkreis Stendal hatte den Waldbesetzern, die gegen den Bau der A14 demonstrieren, eine fünftägige Frist gesetzt.

Losse / Stendal | Der Landkreis Stendal hatte den Baumbesetzern im Wald bei Losse (Altmark), die dort gegen den Weiterbau der A14 demonstrieren (wir berichteten), eine fünftägige Frist zur Räumung des Protestcamps gesetzt. Die Aktivisten haben die Frist verstreichen lassen und das Camp bisher nicht geräumt. Wie geht es nun weiter – kommt es zu einer zwangsweisen Räumun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite