Streit in Ferbitz : Abfall auf dem Friedhof ist verboten

von 14. April 2021, 16:14 Uhr

svz+ Logo
Ein Schild am Eingang verweist auf den fehlenden Abfallhaufen auf dem Ferbitzer Friedhof.
Ein Schild am Eingang verweist auf den fehlenden Abfallhaufen auf dem Ferbitzer Friedhof.

Auf dem Friedhof muss alles mitgenommen werden. Wenn eine Firma den Abfall entsorgen würde, würde dies hohe Kosten bedeuten.

Ferbitz | Besucher des Ferbitzer Friedhofs müssen Abfälle der Grabpflege selbst entsorgen. Vor Ort gibt es dazu keine Möglichkeit. Unsere Leserin Leonora Bielefeld hatte das kritisiert und die aus ihrer Sicht fehlende Kommunikation mit dem Pfarrer Wolfgang Nier bedauert. Nach unserem Artikel „Wohin mit dem Friedhofsabfall“ erreichte die Redaktion eine Stellu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite