Streik bei Vion : Schlachter fordern mehr Geld

von 15. April 2021, 14:37 Uhr

svz+ Logo
Streiken für mehr Lohn in der Pandemie, aber Abstand wird nicht eingehalten.
Streiken für mehr Lohn in der Pandemie, aber Abstand wird nicht eingehalten.

Mitarbeiter des Schlachtbetriebs Vion in Quitzow streiken. Sie fordern mehr Geld.

Quitzow | Rund 150 Beschäftigte der Fleischindustrie schwenken Fahnen vor dem Vion-Werkstor in Quitzow bei Perleberg. Sie streiken und fordern mehr Geld. Es geht vor allem um eine Lohnanpassung für die ehemaligen Werksarbeiter. Sie stammen meist aus Rumänien und verdienen weniger, als ihre deutschen Kollegen. Der Streik findet während einer Unterbrechung der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite