Spuren der Geschichte : Stadtrundgang zu Kriegsschauplätzen in Perleberg

von 11. Januar 2022, 13:11 Uhr

svz+ Logo
Start des Rundgangs ist am Museum in Perleberg.
Start des Rundgangs ist am Museum in Perleberg.

Am 16. Januar beginnt am Stadtmuseum ein besonderer Rundgang. Anschließend kann die Ausstellung „Kriegsende in der Prignitz“ das letzte Mal besichtigt werden.

Perleberg | Was ist in den letzten Kriegsmonaten in Perleberg passiert und welche Spuren haben diese Ereignisse hinterlassen? Darüber erfahren Besucher eines besonderen Stadtrundganges am 16. Januar mehr. Er findet als Begleitung zur Sonderausstellung „Kriegsende in der Prignitz. Das Jahr 1945 in Perleberg und Wittenberge“ im Stadt- und Regionalmuseum statt, die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite