A14 in der Prignítz : Sperrung von Karstädt nach Groß Warnow

von 13. April 2021, 10:44 Uhr

svz+ Logo
Ab Montag wird die Anschlussstelle Karstädt gesperrt. An der A14 Richtung Schwerin werden die Fugen in der Betondecke erneuert.
Ab Montag wird die Anschlussstelle Karstädt gesperrt. An der A14 Richtung Schwerin werden die Fugen in der Betondecke erneuert.

Ab dem 19. April ist die Autobahn nach Schwerin für eine Woche lang gesperrt.

Karstädt | Ab kommenden Montag, 19. April, müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Einschränkungen im Zuge der Bundesautobahn 14 in der Prignitz einstellen. Wie Pressesprecher Lutz Günther von der Deutschen Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH (Deges) mitteilt. Nacheinander werden auf der A 14 zwischen den Anschlussstellen Karstädt und Groß Warnow die Richtungsf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite