Jubiläum in Laaslich : Seit 30 Jahren führt Evelyn Busse die Landverkaufsstelle

von 03. Dezember 2021, 13:06 Uhr

svz+ Logo
Evelyn Busse in ihrer Landverkaufsstelle an der Schneide für die Frischwurst. Vor 30 Jahren wagte sie den Schritt in die Selbstständikeit.
Evelyn Busse in ihrer Landverkaufsstelle an der Schneide für die Frischwurst. Vor 30 Jahren wagte sie den Schritt in die Selbstständikeit.

Von montags bis sonnabends öffnet die Laaslicherin von 8 bis 10 Uhr die Tür. Bei ihr gibt es alles von Nudeln über frische Wurst, diverse Getränke bis hin zu frischen Brötchen. Ihr Laden entstand aus dem Konsum.

Laaslich | An der Hauswand flattert eine kleine rote Eisfahne im Wind. Betritt man das Gemeindehaus Laaslich, geht vom Flur gleich rechts eine Tür ab. Öffnet man diese, dann breitet sich vor einem ein großer Verkaufsraum aus. Eine kleine Theke mit Frischwurst, die Kasse und rings herum an den Wänden Regale. Die sind zwar nicht prall gefüllt wie in städtischen Su...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite