Satzung in Perleberg : Reinigungspflicht am Gründstück: Fegen oder zahlen

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 02. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
40339793.jpg

Verwarnungen versendet: Es geht bürgerfreundlicher, wie Prignitzer-Leser Wolf Quensell vorschlägt.

Neuerdings verschickt die Stadt Perleberg schriftliche Verwarnungen mit Verwarnungsgeldern von 35 Euro an Grundstückseigentümer, die ihrer Reinigungspflicht an der Grundstücksgrenze in den Bereichen des Gehwegs nicht nachkommen, schreibt unser Leser Wolf Quensell. Er sei selbst Bürger und Grundstückseigentümers der Stadt. Was ihn daran gelinde gesagt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite