Neues Leben in Wittenberger Kirche : Musik statt Gottesdienst: Sanierte Kirche wird Begegnungsort

von 06. August 2021, 15:47 Uhr

svz+ Logo
Christine Becker-Koob und Ronald Koob sind stolz auf ihren neuen Lebensmittelpunkt.
Christine Becker-Koob und Ronald Koob sind stolz auf ihren neuen Lebensmittelpunkt.

Christine Becker-Koob und Ronald Koob haben in dreijähriger Arbeit die frühere Neuapostolische Kirche in Wittenberge denkmalgerecht saniert. Am 15. August gibt es dort erstmals ein Konzert.

Wittenberge | Das große Kreuz und die Inschrift an der Fassade erinnern noch an den ursprünglichen Zweck des Gebäudes. Doch in der einstigen Neuapostolischen Kirche in der Wittenberger Rathausstraße finden schon seit einem Jahrzehnt keine Gottesdienste mehr statt. Dennoch steht Gästen das 1933/34 errichtete Haus künftig wieder offen, dem die Klinkerbänder in der sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite