Goldener Plan Brandenburg : SC Hertha Karstädt will Sportplatz aufmöbeln

von 17. August 2021, 16:40 Uhr

svz+ Logo
Der SC Hertha Karstädt möchte für seinen Sportplatz eine Beregnungsanlage.
Der SC Hertha Karstädt möchte für seinen Sportplatz eine Beregnungsanlage.

Der SC Hertha Karstädt möchte für seinen Sportplatz eine Beregnungsanlage. Des weiteren will der Verein aus dem zweiten Platz einen Kunstrasenplatz machen. Vorstandsmitglieder traten jetzt an den Ortsbeirat heran.

Karstädt | Der SC Hertha Karstädt hat Visionen, wie der Vorsitzende Jens Mewes am Montagabend äußert. Er und Vorstandsmitglied Raik Wonneberger treten an den Ortsbeirat heran, um auszuloten, ob dieses Gremium überhaupt ihr Anliegen bei der Gemeinde unterstützen würde. „Die Trockenheit macht uns in den vergangenen Jahren echt Probleme. Den Rasen so grün zu halten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite