Nachwuchsfußball in Prignitz : Kleine Kicker verspüren große Lust

von 10. März 2021, 13:50 Uhr

svz+ Logo
Bis es für den Fußballnachwuchs wieder um Tore und Punkte geht - wie hier beim Integrationsturnier von Veritas Wittenberge/Breese - wird es noch dauern. Aber die jungen Kicker bis 14 Jahre dürfen zumindest wieder trainieren.
Bis es für den Fußballnachwuchs wieder um Tore und Punkte geht - wie hier beim Integrationsturnier von Veritas Wittenberge/Breese - wird es noch dauern. Aber die jungen Kicker bis 14 Jahre dürfen zumindest wieder trainieren.

Die Prignitzer Nachwuchskicker bis 14 Jahren dürfen wieder trainieren. Ob es einen Spielbetrieb gibt, ist noch offen.

Prignitz | Die Handys waren im Dauerbetrieb. Nach Bekanntgabe der neuen Eindämmungsverordnung musste es schnell gehen. Vorstände, Jugendleiter und Trainer der Fußballvereine waren gefordert: Die Nachwuchskicker unter 14 Jahren dürfen wieder auf dem grünen Rasen trainieren. Einige Klubs haben schon begonnen, andere folgen. „Wir starten diese Woche mit dem Trai...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite