Moorbrand bei Plessa : Prignitzer Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

23-11368464_23-66107970_1416392388.JPG von 01. Juni 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Sonntag in aller Frühe Eintreffen auf dem Hof des Feuerwehrtechnischen Zentrums in Perleberg. Dann machten sich die Prigniter im Konvoi auf den Weg zum Moorbrand nach Plessa.
Sonntag in aller Frühe Eintreffen auf dem Hof des Feuerwehrtechnischen Zentrums in Perleberg. Dann machten sich die Prigniter im Konvoi auf den Weg zum Moorbrand nach Plessa.

113 Einsatzkräfte beim Moorbrand in Plessa im südlichen Brandenburg dabei.

Pfingstsonntag, 3 Uhr in der Früh. Kameraden von den Freiwilligen Feuerwehren der Prignitz treffen auf dem Hof des Feuerwehrtechnischen Zentrums des Landkreises Prignitz in Perleberg ein. Sie machen sich mit 30 Einsatzfahrzeugen auf den Weg – und zwar Richtung großem Flächenbrand im südlichen Brandenburg nach Plessa im Kreis Elbe-Elster. Dort hatte si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite