Starkregen in der Prignitz : Eine Flutkatastrophe wie im Ahrtal schließen Experten aus

von 10. Januar 2022, 13:56 Uhr

svz+ Logo
Eine Flutkatastrophe wie im Ahrtal ist selbst bei vergleichbaren Regenmengen in der Prignitz nicht möglich.
Eine Flutkatastrophe wie im Ahrtal ist selbst bei vergleichbaren Regenmengen in der Prignitz nicht möglich.

Eine Flutkatastrophe wie im Ahrtal kann sich in der Prignitz nicht ereignen. Zu unterschiedlich sind die geologischen Gegebenheiten. Aber Starkregen gibt es auch im Kreis. Darauf sind die Feuerwehren vorbereitet.

Prignitz | Eine Flutkatastrophe wie im Sommer im Ahrtal halten Experten im Landkreis Prignitz für ausgeschlossen. Zu unterschiedlich seien die geologischen Gegebenheiten und in der Prignitz gebe es einen wirksamen Hochwasserschutz auch jenseits der Elbe. Bernd Lindow, Leiter der Unteren Wasserbehörde, nennt Fakten: „Im Ahrtal sind etwa 150 Liter Regen gefalle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite