Prignitz : Regionale Händler gehen bei Schulbüchern leer aus

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 13. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
dpa_5f9d500077e5a09f

Nach Losentscheid vergibt Kreis Auftrag in den Süden. Börsenverein sieht alternatives Verfahren.

Die Schulbücher für die Schulen in Trägerschaft des Landkreises liefert in diesem Jahr kein regionaler Buchhändler. Nach Recherchen unserer Zeitung ging der Auftrag an einen Buchhändler aus München. Regionale Anbieter gehen leer aus und kritisieren einmal mehr diese Art der Vergabe. Schon 2016 war das der fall. Der Landkreis verweist wie damals auf eur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite