Prignitz : Fortbestand der Tafeln gesichert

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 03. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Fortbestand der Tafeln in der Prignitz ist gesichert.
Der Fortbestand der Tafeln in der Prignitz ist gesichert.

Planungssicherheit nach Bewilligung aller benötigten zwölf Stellen. Einrichtung Meyenburg muss schließen.

Marlies Müller wirkt entspannt. Wer die Vorsitzende des Sozialen Aktionsbündnisses vor einem Jahr traf, erinnert sich an die tiefen Sorgenfalten in ihrem Gesicht. Die Zukunft der Tafel stand auf dem Spiel, insbesondere die Wittenberger Tafel musste um ihren Fortbestand bangen. Die Gefahr ist gebannt. „Wir haben keine Krise“, sagt Müller. Während im ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite