Wittenberge : Vier Verletzte bei zwei Messerstechereien

von 30. Januar 2021, 13:42 Uhr

svz+ Logo
Ein Kriminaltechniker stellt ein Messer am Tatort sicher.
Ein Kriminaltechniker stellt ein Messer am Tatort sicher.

Zu zwei Messerstechereien ist es es am Freitag in Wittenberge gekommen. Dabei wurden vier Personen verletzt.

Wittenberge | Wie Dörte Röhrs Polizeisprecherin der Polizeidirektion Nord auf „Prignitzer"-Anfrage am Sonnabendmittag bestätigte, kam es am Freitag im Stadtgebiet von Wittenberge zu zwei Messerstechereien. Raubüberfall Im ersten Fall, der mit einem Raub verbunden war, sind vier bisher unbekannte Personen gegen 16.30 Uhr in eine Wohnung in der Burgstraße einge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite