Sanierung und Photovoltaik : Das sind Wittenberges Wege zur energieeffizienten Innenstadt

von 07. Juni 2021, 15:03 Uhr

svz+ Logo
Der Bereich am Festspielhaus wird sich deutlich verändern.
Der Bereich am Festspielhaus wird sich deutlich verändern.

Die Wittenberger Innenstadt soll energetisch saniert werden. Dafür soll die Fernwärmeversorgung ausgebaut und mehr Photovoltaikanlagen auf Dächern installiert werden. Auch Gebäude müssen aufgewertet werden.

Wittenberge | Wittenberges Innenstadt könnte in den nächsten Jahren zu einer kleinteiligen Dauerbaustelle werden. Besser gesagt, zu einer Vielzahl von kleineren Einzelbaustellen. Denn für rund 300 Gebäude stehen umfangreiche Umbauten und Sanierungen an, um Energie und CO2 zu sparen. Zugleich soll die Innenstadt städtebaulich aufgewertet werden. Das sichtbarste Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite