Kulturszene in der Prignitz : Perleberg diskutiert über Zukunft der Lotte Lehmann Akademie

von 24. August 2021, 16:46 Uhr

svz+ Logo
Die Stadt Perleberg finanziert die Lotte Lehmann Woche und Akademie mit eigenen Mitteln.
Die Stadt Perleberg finanziert die Lotte Lehmann Woche und Akademie mit eigenen Mitteln.

Was darf die Lotte Lehmann Sommerakademie kosten? Darüber wird einmal mehr in der Perleberger Stadtpolitik diskutiert. Unstrittig scheint: Sie ist ein kultureller Höhepunkt.

Perleberg | Junge Sänger aus neun Ländern sind in Perleberg. Man begegnet den Teilnehmer der Lotte Lehmann Sommerakademie in der Stadt, sie bringen internationales Flair und bereichern mit ihren Konzerten die Kulturszene in der Rolandstadt und der Region. Aber die Akademie kostet der Stadt auch Geld. Die Diskussion darüber ist nicht neu und wahr ist, dass die ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite