Tabellenspitze verteidigt : Perleberger Mixed-Volleyballer kommen gut über die Feiertage

von 12. Januar 2022, 16:55 Uhr

svz+ Logo
Das Team der TPBS Prignitz (hinter dem Netz) bleibt nach dem 3:0 gegen  Empor/Grün-Rot Wittenberge (r.) Verfolger des Spitzenreiters Blau-Weiß Perleberg.
Das Team der TPBS Prignitz (hinter dem Netz) bleibt nach dem 3:0 gegen Empor/Grün-Rot Wittenberge (r.) Verfolger des Spitzenreiters Blau-Weiß Perleberg.

Die Volleyballer des SV Blau-Weiß Perleberg I sind in der Mixed-Kreisliga gut über die Feiertage gekommen. Nach dem erfolgreichen Jahresauftakt gegen den VfV 68 Pritzwalk liegt das Team weiter an der Tabellenspitze.

Prignitz | Die Volleyballer des SV Blau-Weiß Perleberg I sind in der Mixed-Kreisliga gut über die Feiertage gekommen. Nach dem erfolgreichen Jahresauftakt gegen den VfV 68 Pritzwalk liegt das Team weiter an der Tabellenspitze. Deutliches Ergebnis täuscht Auf den ersten Blick sieht der 3:1-Erfolg der Blau-Weißen gegen den VfV nach einer klaren Angelegenheit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite