Ausraster im Prignitz-Fußball : Rassistische Beleidigung bei Kreispokal-Krimi in Meyenburg?

von 11. Oktober 2021, 15:09 Uhr

svz+ Logo
Tobias Bober (r., in einem früheren Spiel) bot beim 5:4-Erfolg von Veritas Wittenberge/Breese in Meyenburg eine starke Leistung. Er erzielte den 4:4-Ausgleich und bereitete den Siegtreffer kurz vor Schluss vor.
Tobias Bober (r., in einem früheren Spiel) bot beim 5:4-Erfolg von Veritas Wittenberge/Breese in Meyenburg eine starke Leistung. Er erzielte den 4:4-Ausgleich und bereitete den Siegtreffer kurz vor Schluss vor.

Ein Krimi mit unschönen Begleiterscheinungen in Meyenburg, eine nicht unbedingt erwartete Verlängerung in Weisen und eine Spielabsage in Pankow: Das Achtelfinale im Oberen Kreispokal von Prignitz-Ruppin hatte es in sich.

Prignitz | Ein Krimi mit unschönen Begleiterscheinungen in Meyenburg, eine nicht unbedingt erwartete Verlängerung in Weisen sowie eine Spielabsage in Pankow: Das Achtelfinale im Oberen Kreispokal von Prignitz-Ruppin hatte es in sich. Die großen Überraschungen blieben allerdings aus. Das Viertelfinale soll laut Rahmenterminplan am 14. November (Sonntag) ausgetrag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite