Inzidenz sinkt : Deutlich weniger Corona-Neuinfektionen in der Prignitz

von 11. Februar 2021, 16:43 Uhr

svz+ Logo
Landrat Uhe nutzte beim Besuch von Brigadegeneral Andreas Henne (l.) die Gelegenheit, OSL
Michael Rohde (r.) vom Kreisverbindungskommando Prignitz, der die Verbindungen zur Bundeswehr
koordiniert, mit dem kreiseigenen Coin zu danken. Henne sicherte beim Besuch in Perleberg weitere Hilfe zu.
Landrat Uhe nutzte beim Besuch von Brigadegeneral Andreas Henne (l.) die Gelegenheit, OSL Michael Rohde (r.) vom Kreisverbindungskommando Prignitz, der die Verbindungen zur Bundeswehr koordiniert, mit dem kreiseigenen Coin zu danken. Henne sicherte beim Besuch in Perleberg weitere Hilfe zu.

Nach 65 Fällen am Vortag verzeichnet der Landkreis Prignitz am Donnerstag lediglich neun neue Corona-Fälle.

Prignitz | Nach den 65 neuen registrierten Corona-Fällen am Mittwoch hat sich die Zahl der Neuinfektionen gestern erheblich reduziert. Der Landkreis verzeichnete neun neue laborbestätigte Fälle mehr. Aktuell sind damit in der Prignitz 356 Personen positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden. Ein weiterer Erkrankter ist verstorben, somit erhöht sich die Zahl a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite