Nachruf Klaus Ender : Im Wittenberger Fotozirkel hat alles angefangen

von 21. März 2021, 09:44 Uhr

svz+ Logo
Klaus Ender (2.v.re.) bei der Vernissage 2006 im Kultur- und Festspielhaus.
Klaus Ender (2.v.re.) bei der Vernissage 2006 im Kultur- und Festspielhaus.

Zum Tod von Wittenberges Starfotografen Klaus Ender.

Rügen/Wittenberge | Auch wenn Klaus Ender in Berlin geboren wurde, er lange Zeit auf Rügen, in Potsdam sowie in Österreich lebte, so hat dieser Starfotograf auch etwas mit Wittenberge zu tun. Und so erinnert sich der Veritasklub an einen Mann, der mit der Fotografie einst in der Elbestadt angefangen hat. Am Donnerstag ist Klaus Ender auf „seiner“ Insel Rügen im Alter von...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite