Nabu Rühstädt : Paradiesisches Gemüse in der Prignitz anpflanzen

von 23. Mai 2021, 11:42 Uhr

svz+ Logo
Der 'schwarze Prinz' überzeugt nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch.
Der "schwarze Prinz" überzeugt nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch.

Sie heißen Paradiesäpfel, Paradeiser, Goldäpfel oder gar Liebesäpfel - Tomaten sind vom Speiseplan hierzulande unentbehrlich. Ellen Beuster vom Nabu in Rühstädt stellt das beliebteste Gemüse der Deutschen vor.

Rühstädt | Mit knapp 30 Kilogramm jährlich verspeisen die Deutschen das rote Fruchtgemüse dank Folie und Globalisierung das ganze Jahr über, weiß Ellen Beuster, Mitarbeiterin beim Nabu-Besucherzentrum in Rühstädt. Doch am besten schmecken sie frisch vom Strauch direkt in den Mund. Mit ihrem meist süßlichen Geschmack sind sie sogar bei Kindern beliebt und ein ges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite